0

Formen lernen

Möglichkeiten des Komponierens, Melodie, Harmonie, Rhythmus, Dynamik, Klang, Raum, Form, Text, Transzendenz, Musik lernen 6

Auch erhältlich als:
27,80 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783941109063
Sprache: Deutsch
Umfang: 366 S., 282 Illustr., Noten, Tabellen, Grafiken
Format (T/L/B): 2.6 x 30.5 x 22 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

In diesem Buch geht es nur am Rande um den schöpferischen Akt des Komponierens, um kompositorische Innovation, Kreativität und Intuition. Im Zentrum stehen vielmehr konkrete Möglichkeiten des Komponierens. Sie bilden eine Art Farbpalette oder einen Werkzeugkasten, der es (angehenden) Komponistinnen und Komponisten ermöglichen soll, ihre Kompositionen reichhaltiger und vielfältiger zu gestalten, und ihnen helfen soll, die Kompositionsidee umzusetzen. Die Möglichkeiten des Komponierens werden nicht historisch dargestellt (welche Möglichkeit ist wann entstanden?), sondern systematisch geordnet nach den musikalischen Bereichen Melodie, Harmonie, Rhythmus, Dynamik, Klang, Raum, Form, Text und Transzendenz. In jedem dieser Bereiche wird auch gefragt, welche außermusikalischen Wirkungen oder Funktionen mit der jeweiligen Möglichkeit verbunden sind. Als zentral erweist sich Kapitel 7 über die Form, bei der es nicht nur um den äußeren Aufbau eines Musikstücks geht, sondern um dessen innere Konstruktionsprinzipien wie Themenarbeit, Kontrast, Symmetrie, Proportion, Clustertechnik, Aleatorik u.v.m. Wie in allen Büchern der Reihe 'Musik lernen' wird auch in Band 6 das Thema quer durch alle musikalischen Stile und Genres behandelt. Zahlreiche Notenbeispiele und Einzelanalysen veranschaulichen die Möglichkeiten des Komponierens, die über Links auf www.odradec.de auch gehört werden können.

Autorenportrait

Paul Riggenbach ist nach Musikstudium in Bern, dreijähriger Tätigkeit als Musiklehrer an einer Berner Volksschule und musikwissenschaftlicher Promotion in Hamburg heute freiberuflicher Pianist, Arrangeur und Komponist. Er hat in den unterschiedlichsten Bereichen der Musik Erfahrungen gesammelt, weshalb auch seine Bücher nicht auf eine Stilrichtung fixiert sind: Arrangiert hat er u.a. für die Hamburger Symphoniker, Pianist war er u.a. beim Zircus Roncalli, komponiert hat er u.a. für das Jazzduo Divan. Er ist Geschäftsführer der jazzinotes Publishing GmbH.