Buchtipps - Kunst

Der japanische Holzschnitt ist ein Phänomen ohne westliches Pendant. Neben atemberaubenden Landschaften und subtil erotischen Szenen präsentiert er Schrecken verbreitende Geister und Dämonen ebenso wie Sumo-Ringer, Kabuki-Schauspieler und Kurtisanen, die von ihren Fans wie Popstars gefeiert werden. Dieser XXL-Band mit 17 Ausklappseiten lüftet den...
Paula Modersohn-Becker hat sich auch - wie Rembrandt, Vincent van Gogh, Egon Schiele, Max Beckmann oder Frida Kahlo - in ihren nur rund 11 Schaffensjahren häufig selbst dargestellt. Ein Großteil der 60 Selbstbildnisse, bestehend aus Gemälden und Zeichnungen, wird nun erstmals zusammengeführt. Die Selbstbildnisse geben Aufschluss über eine Malerin...
Van Gogh hat über 170 Stillleben in seinem künstlerischen Schaffen gemalt. Die Bilder zeigen einen experimentierfreudigen und für die moderne Malerei wegweisenden Künstler und seine Entwicklung. 27 Gemälde sind in dem Buch beispielhaft zu sehen, von den ersten, in dunklen Erdtönen gehaltenen Studien, bis zu den in leuchtenden Farben gemalten Obst...
Johannes Ittens Tage- und Skizzenbücher legen ein faszinierendes Zeugnis ab über die künstlerischen, intellektuellen und weltanschaulichen Überlegungen eines der progressivsten Künstler, Pädagogen und Farbtheoretiker des 20. Jahrhunderts. In einer Zusammenschau mit wichtigen Schlüsselwerken aus den Schaffensjahren von 1912 bis 1938 gelingt es den...
Dieser Band bietet erstmals die Möglichkeit, Alexander von Humboldts künstlerisches Werk zu entdecken. Denn als Botaniker, Zoologe und Anatom zeichnete Humboldt Pflanzen, Tiere und Körperdetails. Als Geograph und Kartograph erfasste er die Konturen von Gebirgen, Flüssen und Kontinenten. Als Reisender skizzierte er Menschen, Gebäude und...
Mit den Augen besser verstehen Moderne Kunst ist in ihrer Komplexität für den Betrachter bisweilen einschüchternd und unbegreiflich. Manches Werk der Alten Meister scheint ohne detaillierte Kenntnisse der griechischen und römischen Mythologie oder der christlichen Theologie, damals so lebendig in den Köpfen der Künstler und der Betrachter,...
Mit Lilien und Alexander von Humboldt ins Wochenende...duftet und ist schön!
Ulrike Müller: Bauhaus-Frauen. Meisterinnen in Kunst, Handwerk & Design. Komplett überarbeitete Jubiläumsausgabe. 35,00€, E. Sandmann Verlag. Exklusiv zeigt Ulrike Müller, daß Frauen und Bauhaus nich tnur in der Architektur eine künstlerische Verbindung eingegangen waren, auch in anderen Bereichen waren sie ihren Bauhaus-Kollegen ebenbürtig...
"Und überall ist Philosophie" ist ein prachtvoll gestaltetes und illustriertes Buch, das zu lesen sich sehr lohnt! Mit zahlreichen Farbabbildungen versehen,  beschreibt der Philosoph und niederländische Professor das enge Verhältnis von philosophischen Denken und Kunst in der Moderne. Wie philosophische Ideen Eingang in Filmen (Monthy Python...
Rachel Cohens Portäts amerikanischer Schriftsteller und Künstler in den Jahren 1854 - 1967 sind eigenartige, ganz besondere Geschichten der US-amerikanischen Geschichte. Sei es Getrude Stein/William James, Edward Steichen/Alfred Stieglitz oder Joseph Cornell/Marcel Duchamp: 36 Paare beschreibt die Autorin, künstlerische, private und öffentlich zur...

Seiten